Sie befinden sich hier:  
  • Musical
 

"Jericho" – Ein Musicalprojekt der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinden Goldberg-Dobbertin, Woosten-Kuppentin, Mestlin-Techentin-Kladrum


Die Story:? Gott wird helfen, verlier nicht den Mut

Im Alten Testament der Bibel wird erzählt, wie Mose das Volk Israel aus der  Gefangenschaft in Ägypten heraus führt. Ziel ist das Land Kanaan, das Gott seinem Volk als neue Heimat versprochen hat. Doch der Weg ist nicht einfach: nur unwillig und nach vielen Plagen lässt der Pharao die Menschen ziehen. Vierzig Jahre dauert der Zug durch die Wüste. Und immer wieder gibt es im Volk auch Zweifel, ob der Weg der richtige war und ob Gott sich wirklich an seine Zusagen halten wird. Am Jordan angekommen, steht das Volk dann endlich kurz davor, in das versprochene Land einzuziehen. Mose stirbt und übergibt vorher die Verantwortung an Josua.
Das Musical erzählt davon, wie Josua dem Volk immer wieder Mut macht und die Menschen an Gottes Zusage erinnert. Jericho: diese Stadt soll eingenommen werden. Doch was wird das Volk Israel dort erwarten? Die Mauern scheinen unüberwindlich. Werden die eigenen Kräfte ausreichen, um sie zu Fall zu bringen? War es richtig, auf Gottes Begleitung zu vertrauen?


Und Heute? Wir stehen auch manchmal vor Mauern, die unüberwindlich scheinen. Was kann mir helfen, nicht den Mut zu verlieren?

Presse

Die Vorankündigung in der SVZ vom 21.08.2014

Nach der Aufführung in Mestlin, SVZ vom 25. 08. 2014.

Vorankündigung Dorffest Woosten SVZ vom 4.9.2014

Bericht vom Dorffest in Woosten, SVZ am 08.09.2014

 

Kindermusikal © 2019